Google Website Translater

Facebook Like Button

Hauptmenü

Bewertungen zu suv-cars.de

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

"Tiguan" -  Der Kunstname des SUV setzt sich aus Tiger und Leguan zusammen

SUV VW Tiguan 2007 FrontansichtAuf der IAA 2007 präsentierte Volkswagen erstmals sein Kompakt-SUV Tiguan.

Karosserie und Innenraum

Optisch ist der VW Tiguan stark an seinen älteren Bruder VW Touareg angelehnt. Doch sind einige Modelle aus der Modellreihe VW Golf und VW Passat übernommen worden. Dazu zählt z. B. der 4MOTION-Allradantrieb mit Haldex-Kupplung und die selbstlenkende Einparkhilfe.
Mit 4,43m Länge, und knapp 1,70m Höhe bietet der Tiguan eine recht stattliche Erscheinung für einen Kompakt-SUV. Sein Kofferraumvolumen beträgt 470 bis 1510 Liter und hat eine Zuladung von 650 kg.

 

 

 

Angeboten wird er in einigen Ausstattungsvarianten, bei denen der Unterschied hauptsächlich im Umfang der Serienausstattung liegt.
Das Cockpit des Tiguan präsentiert sich in bekannt übersichtlicher VW-Qualität mit hochwertigen Materialien. Die Sitze selbst sind von höchster Güte, in denen man hoch und aufrecht sitzt, was eine entspannte Beinhaltung garantiert. Die Rückbank ist um 16 Zentimeter längs verschieb- und umklappbar.

 

Fahrwerk und Technik

Volkswagen Tiguan 2007 transparent Zeichnung frontDas Fahrwerk des Tiguan ist eine Neuentwicklung, besteht aber zu großen Teilen aus Komponenten anderer VW-Fahrzeuge. Viel Technik von Passat (z. B. Hilfsrahmen vorn) und Golf (z. B. Querlenker) steckt im Tiguan. Auffällig ist auch die geringe Seitenneigung der Karosserie. Er soll sich,laut Aussage von Fahrwerksentwickler Karl Horst Fuhrmann, weniger in Kurven neigen als der Golf. Dennoch ist die Feder-Dämpfer-Abstimmung recht komfortabel ausgefallen. Erwähnenswert ist auch die überaus komfortable Abstimmung des adaptiven DCC-Fahrwerks (gut 1.000 Euro Aufpreis). Per Knopfdruck verhärtet der Unterbau im Sportmodus spürbar. Auf Wunsch läßt sich der Tiguan mit kleinen Helferlein bestücken, wie unter anderem Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht, hochauflösende Touch-Screen-Navigationsgeräte oder eine Einparkautomatik.

 

Motoren und Getriebe

Zum Start wurde der Tiguan mit 5 Motoren angeboten. Drei Benzin-Direkteinspritzer und zwei Dieselmotoren. Komplette Neuentwicklungen sind dabei die 2,0-l-TDI Motoren mit Common-Rail-Einspritzung. Diese erfüllen seit April 2009 im Tiguan die Euro-5-Abgasnorm. Alle Motorisierungen werden serienmäßig mit einem präzisen und leichtgängig zu schaltenden 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert. Eine 6-Stufen-Wandlerautomatik ist auf Wunsch für diverse Modelle möglich.

Sicherheit des VW TiguanSicherheit

Die Sicherheitsausstattung ist bei allen Varianten fast komplett. Ausgestattet mit zwei Front-, zwei Seiten- und zwei Kopfthorax-Airbags. Optional können für hinten noch zwei Seitenairbags dazu bestellt werden.

Seit 2008 bietet Volkswagen den Tiguan auch mit "nur"Frontantrieb an. Damit wird das Kompakt-SUV um über 1000 Euro günstiger und verbraucht deutlich weniger Sprit. Aber auch mit Frontantrieb soll der Tiguan noch eine maximale Anhängelast von zwei Tonnen haben.

Facelift 2011

Vier Jahre nach dem Marktstart spendierten die Wolfsburger dem Tiguan ein dezentes Facelift, welches ihm nicht nur ein moderneres Design mit mehr Chrom und neue Assistenzsysteme bringt, sondern auch neue, effizientere Motoren.
Während das Heck des Tiguan fast unverändert blieb und lediglich neue Leuchten bekam, erinnert die Front mit verbreitertem Kühlergrill und zwei doppelten Chrom-Querstangen nun sehr stark an den Golf VI. Zudem erhielt das VW-SUV neue Scheinwerfer und Tagfahrlicht.

Durch die Modernisierung des Aggregateprogramms verfügen die 2-Liter-Dieselmotoren über ein Leistungsplus. Der 103 kW-Motor wurde auf 110 kW gesteigert, der 130 kW starke Motor auf 135 kW; analog dazu wurde der CO2-Ausstoß um bis zu 17 g/km gesenkt. Darüber hinaus erfüllen alle Motoren die EU6-Abgasnorm.

Aktuelle Motoren entnehmen Sie bitte aus der Tabelle.

Themenverwandte Links: Wikipedia

 

 

VW Tiguan Bilder und Video


Tiguan 2007 Bilder

  • SUV-VW-Tiguan-2007-Berge-Wueste-Panorama
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Cockpit
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Flugplatz

  • SUV-VW-Tiguan-2007-Flugplatz.orig
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Frontal
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Frontal.orig

  • SUV-VW-Tiguan-2007-Frontansicht-m
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Frontansicht-m.orig
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Frontansicht

  • SUV-VW-Tiguan-2007-Heck-Schriftzug-Ruecklicht
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Heckansicht-perspektive
  • SUV-VW-Tiguan-2007-Kofferraumansicht


Tiguan R-Line Bilder

  • SUV-VW-Tiguan-R-Line-Modelljahr-2007
  • VW-SUV-Tiguan-I-R-Line-Heckansicht
  • VW-SUV-Tiguan-I-R-Line-Innenraum

  • VW-SUV-Tiguan-R-Line-Frontansicht
  • Volkswagen-Tiguan-R-Line-2007-

Tiguan Track & Avenue Bilder

  • SUV-VW-Tiguan-Tiguan-Track-&-Avenue-2009-Frontansicht
  • SUV-VW-Tiguan-Tiguan-Track-&-Avenue-2009-Heckansicht
  • SUV-VW-Tiguan-Tiguan-Track-&-Avenue-2009-Innenraum-Cockpit

  • Volkswagen-Tiguan-Track-A

Tiguan Concept Bilder

  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-Cockpit
  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-Seitenansicht
  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-Tiguan-am-Meer

  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-Wallpaper-Frontansicht
  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-Wallpaper-Heckansicht
  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-Wallpaper-Tiguan-vor-Staudamm

  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-am-Staudamm-Seitenansicht
  • SUV-VW-Tiguan-Concept-2006-auf Wasser

Tiguan HyMotion Bilder

  • Forschungsfahrzeug-SUV-VW-Tiguan-HyMotion-Frontansicht
  • Forschungsfahrzeug-SUV-VW-Tiguan-HyMotion-Technik
  • Forschungsfahrzeug-Tiguan--

  • Forschungsfahrzeug-Tiguan-1
  • Forschungsfahrzeug-Tiguan-2
  • Forschungsfahrzeug-Tiguan-H

 

 Foto © VW AG


Tiguan Video


Technische Daten: VW Tiguan aktuelle Modelle

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Ottomotoren (4MOTION-Allradantrieb)
1,4 TSI / R4 / 1.395 cm³ / 92 kW (125 PS) / 220 Nm 6,4 l / 100 km 149 g/km
1.4 TSI / R4 / 1.395 cm³ / 110 kW (150 PS) / 250 Nm 6,4 (6,7) l / 100 km 149 (157) g/km
 
Dieselmotoren Schaltgetriebe (Automatik)
2,0 TDI / R4 / 1968 cm³ / 81 kW (110 PS) /  280 Nm 5,0 l / 100 km 130 g/km
2,0 TDI / R4 / 1968 cm³ / 110 kW (150 PS) /  340 Nm 5,0 l / 100 km 130 g/km
2,0 TDI 4MOTION / R4 / 1968 cm³ / 110 kW (150 PS) /  340 Nm 5,3 (5,7) l / 100 km 140 (150) g/km
2,0 TDI 4MOTION / R4 / 1968 cm³ / 135 kW (184 PS) / 380 Nm (5,7) l / 100 km (150) g/km

>> ausführliche technischen Daten des VW Tiguan

 

 Was kostet der VW Tiguan?

Der Tiguan kostet neu in der Standartausführung, je nach Motorisierung zwischen 25.625 Euro und 42.950 Euro!

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Anzeigen:

suvCars.de auch in:

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]