Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Audi Q2 - Neues Audi Kompakt-SUV

Audi Q2 SUV Modell 2016In der Regel werden sogenannte SUVs gekauft, weil sie eine spezielle erhöhte Sitzposition bieten. Der Audi Q2 weist jedoch noch viele weitere nützliche Eigenschaften auf. Der folgende Text nimmt ihn in verschiedenen Kategorien unter die Lupe.

Der Q2 ist nicht ganz so lang wieder Audi Q3. Die Rückleuchten erinnern etwas an einen Polo von VW oder auch an die A-Klasse von Mercedes Benz. Ansonsten überzeugt der Q2 durch eine ideale Eigenständigkeit. Er ist 4,19 Meter lang und inklusive der Außenspiegel 2,00 Meter breit. Zudem weist er einen Radstand von 2,60 Meter auf. Es kann gewählt werden zwischen verschiedenen Felgengrößen von 16 Zoll bis 19 Zoll. Positiv fallen auch die aufpreispflichtigen LED-Scheinwerfer auf.

 

 

 

Der Motor

Unter der Motorhaube des Audi SUV befindet such ein 2,0 Liter 4 Zylinder Diesel-Motor. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Selbstzünder, der in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten wird. Die stärkste Variante weist 190 Pferdestärken auf und erreicht ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Von 0 auf 100 km/h kommt der Q2 in 7,2 Sekunden. Der Vortrieb endet bei einer Geschwindigkeit von 218 km/h.

 

Der Innenraum

Audi Q2 SUV Modell 2016 Cockpit

Der Audi SUV bietet ausreichend viel Platz, sodass problemlos vier Personen in ihm sitzen können. Der Stauraum um die beiden Vordersitze ist sogar vergleichsweise großzügig, wodurch auch große Menschen keine Platzprobleme haben. Der Q2 kann wahlweise mit zahlreichen Extras ausgestattet werden, wie zum dem Active Info Display. Der Innenraum wirkt rundum hochwertig und lässt nichts vermissen.

Wie viel Platz bietet der Kofferraum?

Die unterschiedlichen Modelle verfügen auch über verschiedene Kofferraumvolumina. Das Quattro-Modell zum Beispiel bietet im Kofferraum 355 Liter Stauraum. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Rücksitze umzuklappen, um die Ladevolumen auf 1005 Liter zu erweitern. Auf dem Dach des Audi SUV darf eine maximale Last von 60 kg verstaut werden. Vorteilhaft hierbei ist, dass die Gepäckstücke vergleichsweise hoch abgesetzt werden können.

 

Der Verbrauch

Der Q2 Diesel mit Quattro-Motor hat ein Leergewicht von 1555 kg. Die 190-PS-Variante verbraucht mit einer 7-Gang-S-Tronic-Schaltung ungefähr 5,1 Liter auf 100 Kilometern. Natürlich ist der Verbrauch von der jeweiligen Fahrweise und der Ladung abhängig. Das Tankvolumen von 55 Litern ist ausreichend dimensioniert.

 

Wie fährt sich der Q2?

Die Automatikschaltung des Q2 lässt unauffällige Schaltvorgänge zu. Die Lenkung ist sehr präzise und die Bremsen können fein dosiert werden. Somit erhält der Fahrer eine sehr gute Rückmeldung. Der 2.0-Liter-TDI hat eine sehr gute Zugkraft und bringt diese dank des Quattro-Antriebes ideal auf die Straße. Das Fahrwerk kann ganz individuell eingestellt werden, was gerade im höheren Alter von Vorteil ist.

 

Konnektivität

Mithilfe des sogenannten Apple Carplay und anderen Features ist es sehr einfach, das Handy mit dem Q2 zu verbinden. Zudem ist eine fest verbaute SIM-Karte enthalten, die es ermöglicht, auf diverse Dienstleistungen zuzugreifen. Auch zu erwähnen ist ein hilfreicher Spurhalte-Assistent, der gerade bei unebenen Untergründen sehr nützlich ist. Das Tempomat hält zuverlässig die gewünschte Geschwindigkeit, um auf lange Fahrten den Fuß vom Gaspedal nehmen zu können. Beim Einparken kann die integrierte Rückfahrkamera sehr hilfreich sein. Diese ist allerdings nicht ideal geschützt wenn es stark regnet, stürmt oder schneit und liefert dann keine guten Bilder mehr.

 

Fazit

Der Audi Q2 überzeugt rundum, sodass es kaum Kritikpunkte gibt. Lediglich der vergleichsweise kleine Stauraum im Kofferraum und die nicht geschützte Rückfahrkamera sind hier zu nennen. Da im Innenraum ausreichend Platz vorhanden ist, können problemlos vier Personen einsteigen. Und auch für Familien mit Kind ist er sehr gut geeignet. So können ein Kindersitz und ein zusammenklappbarer Kinderwagen einfach verstaut werden. Damit sich der Nachwuchs nicht versehentlich die Finger in den Fenstern einklemmt, ist ein praktischer Einklemmschutz vorhanden.

Die Fensterheber-Funktion kann vom Fahrer gesperrt und freigegeben werden. Hervorzuheben ist auch das hochwertige Design im Innenraum, die den Q2 zu einem echten Hingucker machen. Die hohe Sitzposition ermöglicht ein komfortables Fahrgefühl. Zudem ist auch keine hohe Ladekante am Kofferraum vorhanden, wie es bei vielen anderen SUVs der Fall ist. Somit erfolgt das Beladen sehr komfortabel und problemlos. Der Audi Q2 hat ein jugendliches aber auch zeitloses Design und eignet sich daher für Fahrer jeden Alters.

 

 

 

 

Bilder und Videos über den Audi Q2

Bilder vom Q2

  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Cockpit-2
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Cockpit
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Innenraum

  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Motor
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Seite
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Seitenansicht

  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Sonderedition-
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Sonderedition-2
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-Sonderedition-3

  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-fond
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-front
  • Audi-Q2-SUV-Modell-2016-gelb-

Foto: Audi AG


Videos vom Q2


Technische Daten: Audi Q2

 

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Ottomotor    
1.4 TFSI COD / 1395 cm³ 4 Zylinder / 110 kW (150 PS) / 250 Nm bei 1500–3500 Umdrehungen 5,2-5,7 l* 119-130 g/km*
     
Dieselmotor    
1.6 TDI / 1598 cm³ / 4 Zylinder / 85 kW (116 PS) / 250 Nm bei 1500–3200 Umdrehungen 4,4–4,6 l* 114–120 g/km*
2.0 TDI / 1968 cm³ / 4 Zylinder / 110 kW (150 PS) / 340 Nm bei 1750–3000 Umdrehungen 4,8-5,0 l* 125-131 g/km*
2.0 TDI / 1968 cm³ / 4 Zylinder / 140 kW (190 PS) / 400 Nm bei 1900–3300 Umdrehungen 4,9-5,1 l* 128-134 g/km*
     

 

 

 

Was kostet der Q2?

Wie bereits erwähnt, wird der Q2 in verschiedenen Ausführungen angeboten. Das Basis-Modell kann ab 24.900 Euro erworben werden. Wenn die leistungsstarke Quattro-Variante gewählt wird, sind es mindestens 34.000 Euro. Sollen es noch einige Zusatzoptionen sein, muss dementsprechend mehr bezahlt werden. Ein Beispiel hierfür ist das oben erwähnte Active Info Display, das in dem großen Infotainmentsystem enthalten ist.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

Alle SUVs im Vergleich

SUV-Vergleich-transp-mAktuell gibt es rund 100 Modelle (SUVs, Crossover & Co) von rund 30 verschiedenen Marken!

Wer auf der Suche nach einen SUV ist, kann sich hier einfach und schnell einen Überblick über sämtliche Modelle und Daten verschaffen. Alle Modelle sind nach Klassen sortiert um einen Vergleich noch einfacher zu ermöglichen.

 

Vergleiche: Oberklasse / MittelklasseKompaktklasse / Mini-SUVs / SUV-Coupé's / Geländewagen / Pickups / alternative SUVs

 

Vergleichstabellen:  BenzinerDiesel / Alternativ / CO² Emissionen / Preis

 

>> zum SUV - Vergleich

 

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.