Modell-Verzeichnis

Anzeigen:

 

Anzeigen:

 

Wer Wie Was?

Google Website Translater

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

X6 - Kombination aus SUV und Coupé

BMW X62007 wurde der Concept BMW X6 auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellt und ging 2008 schon in Serie. Hergestellt wird der X6, wie auch der E70 X5 im BMW-Werk in Spartanburg (USA).
BMW lässt mit dem X6 das erste "Sports Activity Coupé " kurz SAC, der Welt vom Stapel.
Das viertürige Gelände-Coupé verbindet die Allrad-Qualitäten des X5 mit der Anmutung eines Coupés.
Ausgestattet mit einer umklappbaren Rückenlehne bietet der X6 570 bis 1450 Liter Stauraum.

 

 

Technik

Ausgestattet ist der BMW X6 serienmäßig mit der Allradfinesse Dynamic Performance Control (DPC), bei der die Antriebskraft zwischen dem rechten und linken Hinterrad verteilt wird. Sein Allradsystem xDrive verteilt die Antriebskräfte variabel und stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse.
Nachts kommen dann die Bi-Xenon-Scheinwerfern zum Eisatz, die ausreichend Licht ins Dunkel bringen.
Der X6 ist mit der BMW-Sechsgang-Automatik bestückt, die sich durch kurze Schaltzeiten und frühzeitigen Einsatz der Wandlerüberbrückung auszeichnet.

Ausstattungsmerkmale:

    * Vier–Zonen–Klimaautomatik
    * Rückfahrkamera
    * Niveauregulierung
                Luftfederung der Hinterachse sorgt bei beladenem Zustand für mehr Stabilität und Komfort.
    * Navigationssystem
               Professional mit eingebauter TV-Funktion
    * Head – Up – Display
               wichtige Informationen werden auf die Frontscheibe projiziert.
    * Adaptive Drive
               adaptive Stoßdämpfer und Wankstabilisierung
    * Adaptives Kurvenlicht
                an Kurven anpassendes Kurvenlicht
    * Aktivlenkung
                dje nach Geschwindigkeit und Fahrweise wird die Lenkübersetzung verändert.

BMW X6 E71 MotorMotorisierung

Erstmals im BMW X6 wird ein neu entwickelter 4,4-Liter-V8-Motor angeboten, welcher über High Precision Injection (Benzindirekteinspritzung der zweiten Generation) und die Twin-Turbo-Technologie verfügt. Eine Weltneuheit ist hierbei die Anordnung der zwei Turbolader zwischen den beiden V8-Zylinderbänken.
Durch den Einsatz von Efficient Dynamics-Maßnahmen, wie beispielsweise Bremsenergierückgewinnung, rollwiderstandsreduzierte Reifen und Luftklappensteuerung erreicht der X6, bei gleichzeitig sehr leistungsstarken Motoren, im Vergleich zu anderen Fahrzeuge dieser Größe geringe Werte für den Kraftstoffverbrauch.

BMW X6M

Als Basis wird der bekannte 4,4 Liter V8 (wie auch bei xDrive 50i verbaut) mit einem V8-Biturbo (erster Turobogeladener M – Motor) verbaut. Das Allradsystem xDrive und die anderen elektronischen Fahrwerkssysteme erfuhren M – spezifische Veränderungen, die für ein Maß an Fahrdynamik stehen. Der BMW X6M und der BMW X5M sind die ersten M – Modelle in dem das xDrive (Allradsystem) verbaut wurde.BMW X6 Active Hybride

BMW X6 mit Hybridantrieb

Neben der Serienversion des BMW X1 wird auf der IAA 2009 auch der BMW X6 Hybrid vorgestellt.
ActiveHybrid X6 ist das weltweit erste Sports Activity Coupé mit Full-Hybrid-Antrieb" und soll im April 2010 auf dem Markt zu haben sein.

Technik

Zwei Elektromotoren mit 91 beziehungsweise 86 PS unterstützen den V8-Turbobenziner mit 407 PS (Maximale System Ausgang 357 kW/485 PS, das maximale Drehmoment ist 780 Nm). Das sogenannte Two-Mode-Aktivgetriebe ist ein stufenloses Getriebe und kann in zwei leistungsverzweigten Betriebszuständen arbeiten: Ein Modus speziell fürs Anfahren und für niedrige Geschwindigkeiten, der andere für das Fahren bei höherem Tempo. Beim Anfahren arbeitet nur einer der beiden Elektromotoren – bis Tempo 60 kann der X6 rein elektrisch fahren. Wird mehr Leistung abgefragt, startet der zweite E-Motor den Verbrennungsmotor hinzu und agiert anschließend als Generator.
Seit mehr als zwei Jahren war ein bis zu 100-köpfiges Entwicklerteam von BMW mit der Entwicklung des Antriebskonzeptes beschäftigt.

Optisch ist der der Hybris-X6 vor allem am Powerdome der Haube zu erkennen, ergänzt durch ActiveHybrid-Schriftzüge. Zudem ist er um 13 cm länger als der bisherige BMW X6.

Themenverwandte Links:
X6 im Coupé-SUV-Vergleich
BMW X6 bei Wikipedia

 

 

 

 

BMW X6 Bilder und Video


X6 E71 Bilder

  • BMW-X6-
  • BMW-X6-10
  • BMW-X6-11

  • BMW-X6-12
  • BMW-X6-2
  • BMW-X6-3

  • BMW-X6-4
  • BMW-X6-5
  • BMW-X6-6

  • BMW-X6-7
  • BMW-X6-8
  • BMW-X6-9


 X6 M E71 Bilder

  • bmw-x6-m-e71-
  • bmw-x6-m-e71-10
  • bmw-x6-m-e71-2

  • bmw-x6-m-e71-3
  • bmw-x6-m-e71-4
  • bmw-x6-m-e71-5

  • bmw-x6-m-e71-6
  • bmw-x6-m-e71-7
  • bmw-x6-m-e71-8

  • bmw-x6-m-e71-9

X6 ActiveHybrid Bilder

  • BMW-X6-Active-Hybride-
  • BMW-X6-Active-Hybride-1
  • BMW-X6-Active-Hybride-10

  • BMW-X6-Active-Hybride-11
  • BMW-X6-Active-Hybride-12
  • BMW-X6-Active-Hybride-13

  • BMW-X6-Active-Hybride-14
  • BMW-X6-Active-Hybride-2
  • BMW-X6-Active-Hybride-4

  • BMW-X6-Active-Hybride-5
  • BMW-X6-Active-Hybride-6
  • BMW-X6-Active-Hybride-7

Foto © BMW AG


BMW X6 Video


Technische Daten: BMW X6 Modelle

Modell Motor Leistung + Drehmoment
Vmax +
Beschl.
Verbrauch +
Co² Ausstoß
Leergewicht
 
Benziner 
xDrive35i 2979 cm³
Reihen 6 Zylinder
225 kW (306 PS) bei 5800–6250/min
400 Nm bei 1300–5000/min
240 km/h
6,7 s
10,9 Liter/100 km
262 g/km
2145 kg
xDrive50i 4395 cm³
V 8 Motor
300 kW (407 PS) bei 5500–6400/min
600 Nm bei 1750–4500/min
250 km/h*
5,4 s
12,5 Liter/100 km
299 g/km
2265 kg
X6 M 4395 cm³
V 8 Motor
408 kW (555 PS) bei 6000/min
680 Nm bei 1500-5650/min
250 km/h*
4,7 s
13,9 Liter/100 km
325 g/km
2380 kg
ActiveHypride X6 4395 cm³
V8 Motor
Benzin- + Elektromotor =
357 kW (485) 780 Nm
k.A.
5,6 s
9,9 l / 100 km
231 g/km
2500 kg
 
Diesel 
xDrive30d 2993 cm³
Reihen 6 Zylinder
173 kW (235 PS) bei 4000/min
520 Nm bei 2000–2750/min
220 km/h
8,0 s
8,2 Liter/100 km
217 g/km
2150 kg
xDrive35d 2993 cm³
Reihen 6 Zylinder
210 kW (286 PS) bei 4400/min
580 Nm bei 1750–2250/min
236 km/h
6,9 s
8,3 Liter/100 km
220 g/km
2185 kg

*abgeregelt

Maße:

Länge Breite Höhe Radstand
4876–4877 mm 1983 mm 1684–1690 mm 2933 mm

>> ausführliche technischen Daten des BMW X6

 

 Was kostet der BMW X6?

Der X6 kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattung zwischen 62.500 und 86.700 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!