Google Website Translater

Facebook Like Button

Hauptmenü

Bewertungen zu suv-cars.de

 

Wer Wie Was?

SUV-Letter

Tragen Sie sich in unserer Newsletter ein! Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail mit den neuesten Infos über SUV, Geländewagen & Co.!

Countryman - das kleine City-SUV

Mini CountrymanMit dem Countryman bringt die Marke Mini ihre vierte Modellreihe auf den Markt. Das SUV feierte im September 2010 auf dem Genfer Autosalon seine Premiere. Mit einer Gesamtlänge von 4,11 Metern, einer Breite von 1,79 Metern und einer Höhe von 1,56 Metern bietet der Countryman Platz für vier Insassen. Zusätzlich Platz für Gepäck bietet der Kofferraum, der ein Fassungsvermögen von 350 Liter bis 1170 Liter hat. Anders als die bisherigen Mini-Modelle wird der Countryman nicht in Oxford, sondern bei Magna Steyr in Österreich produziert.

 

 

Design und Ausstattung

Front des Mini CountrymanGanz Mini-untypisch besitzt der Countryman keine Schmetterlingstüren oder Kofferraumflügelchen, sondern vier völlig gewöhnliche Türen und eine Heckklappe. Die beiden Rücksitze, bzw. die optional erhältliche Rückbank lassen sich geteilt umklappen und in Längsrichtung verschieben.

Ein praktisches Highlight im Innenraum ist die Center-Rail – eine Schiene, die sich vom Schalthebel bis zwischen die Fondsitze zieht und auf der unterschiedliche Ablagemöglichkeiten  nach Belieben positioniert werden können.

Motor und Antrieb

Für den Mini Countryman stehen drei Benziner und zwei Diesel zur Verfügung. Das Leistungsspektrum reicht von 90 PS bis zu 184 PS im Cooper S Countryman. Der Vierzylinder-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Turbolader hat eine Leistung von 135 kW/ 184 PS. Er Erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h und beschleunigt 7,6 Sekunden von null auf 100 km/h.

Serienmäßig ist der Countryman, wie alle Minis, mit Vorderradantrieb ausgestattet. Auf Wunsch ist der 135 kW Benziner und der 82 kW Diesel jedoch auch mit Allradantrieb erhältlich.

Bei den Benzinern hat der Käufer die Wahl zwischen einem Sechsgangschaltgetriebe und einer Sechsgang-Automatik einschließlich Steptronic-Funktion, während die beiden Diesel nur mit dem Schaltgetriebe verfügbar sind.

Weitere Daten siehe Tabelle

Sicherheit

Der Mini ist mit Fahrer-, Beifahrer- Seiten- und Kopfairbags ausgestattet. Die Automatische Stabilität-Control+Traktion (ASC+T) sorgt für ein optimales Anfahrverhalten und sichere Traktion, während ABS und CBC ein sicheres Bremsverhalten in jeder Situation ermöglichen.

Themenverwandte Links:
Mini-SUV-Vergleich - Alle aktuellen Modelle
Mehr Infos zum mini Countryman in Wikipedia

 

 

Mini Countryman Bilder und Video


Countryman Bilder

  • mini-countryma7n
  • mini-countryman
  • mini-countryman1

  • mini-countryman10
  • mini-countryman11
  • mini-countryman2

  • mini-countryman3
  • mini-countryman4
  • mini-countryman5

  • mini-countryman6
  • mini-countryman8
  • mini-countryman9

Foto © Mini


 Mini Countryman Video


Technische Daten: Mini Countryman - Modelle

Leistung:  Hubraum, PS/KW,Drehmoment Verbrauch CO2-Emissionen
 
Ottomotor -  Schaltgetriebe (Automatikgetriebe)
R4 / 1.598 cm³ / 72 kW (98 PS) / 153 Nm 6,0 (7,2) l / 100 km 139 (168) g / km
R4 / 1.598 cm³ / 90 kW (122 PS) / 160 Nm 6,0 (7,2)l / 100 km 140 (168) g / km
R4 / 1.598 cm³ / 135 kW (184 PS) / 240 (260) Nm 6,1 (7,1 l / 100 km 143 (166) g / km
 
Dieselmotor - Schaltgetriebe (Automatikgetriebe)
R4 / 1.598 cm³ / 66 kW (90 PS) / 215 Nm 4,4 l / 100 km 115 g / km
R4 / 1.598 (1995) cm³ / 82 kW (112 PS) / 270 Nm 4,4 (5,6) l / 100 km 115 (149) g / km
R4/ 1.995 cm³ / 105 kW (143 PS) / 305 Nm 4,6 (5,7) l / 100 km 122 (150) g / km

Was kostet der Mini Countryman?

Der Countryman kostet neu in der Standardausführung, je nach Motorisierung und Ausstattung, zwischen 20.350 und 34.800 Euro.

Wollen Sie einen SUV Probe fahren?
>> SUV Probefahrten

Wie hoch ist die monatliche Rate bei einer FInanzierung des Fahrzeuge?
zum Autokredit -Vergleichsrechner!

Was kostet das Auto im Unterhalt?
zum Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner!

Was ist mein Auto Wert?
zur schnellen und kostenlosen Autobewertung!

 

7 Sitzer SUV

Nissan Pathfinder mit sieben Sitzen

Familientaugliche SUVs - Viele SUVs bieten eine besondere Ausstattungsvariante, wie sie bei kaum einem Kombi zu finden ist. Die häufig angebotene dritte Sitzreihe! Diese kann bei fast allen Modellen unsichtbar und platzsparend im Laderaum-Boden versenkt werden! Wir haben einige SUVs unter dem Aspekt Familientauglichkeit etwas näher unter die Lupe genommen. Das Hauptkriterien für die Einschätzung der jeweiligen Familienfreundlichkeit waren vor allem das Raumangebot und die sieben Sitze!

>> Sieben-Sitzer-SUVs

Top 10 der meistgekauften SUVs!

Als Grundlage dieser Topliste diente die Liste der Neuzulassungen die monatlich vom Kraftfahrt-Bundesamt ausgegeben wird. Auswertungszeitraum Januar bis November 2016

 

Der VW Tiguan ist immer noch das beliebteste deutsche SUV, mit 58.988 verkauften Modelle führt er nach wie vor Souverän die Liste an. VW verkauft fast doppelt so viele SUVs wie der zweitplatzierte Ford Kuga mit 32.236 Einheiten. Der Ford Kuga verdrängt den Opel Mokka (29.035 Fahrzeuge)auf Platz 3. Sechs deutsche Hersteller in der Top Ten, die vier restlichen Plätze gehen an:  Nissan Qashqai (20.696 Fahrzeuge) Platz 4, Hyundai  Tucson (23.660 Fahrzeuge) Platz 9, Skoda Yeti (19.073 Fahrzeuge) Platz 10! Audi ist als einzige Marke gleich mit zwei Modellen in der Top 10 vertreten wurde allerdings vom BMW X1 überholt, dieser war im Vorjahr noch gar nicht in der Top 10 Liste vertreten!

 

Top 10 der meistgekauften SUVs:
Auswertungzeitraum: Januar-November 2016
(Gesamtzahl der  Fahrzeuge in der Top 10: 279108 Einheiten)

Insgesamt wurden von Januar bis November 2016  rund 654.943 SUV's (inkl. Geländewagen) verkauft!

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

Anzeigen:

suvCars.de auch in:

Alle Modellbeschreibungen auch über Pinterest!

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]